Hey ich bin Björn. 40 jahre jung in Deutschland NRW lebend. Ich mag es in der Natur zu sein. Am liebsten den ganzen Tag. Reisen steht natürlich auch immer ganz oben.

Mein Weg zur Fotografie

Schon zur Schulzeit habe ich mich für die Fotografie interessiert. In dem damaligen Fotokurs wurden die Bilder noch in einer Dunkelkammer entwickelt. Dann war eine lange zeit lang Schluß mit der Fotografie und ich habe mich anderen Dingen wie dem Programmieren von Webseiten ( was mein aktueller Beruf ist) und dem Produzieren von Electronischer Musik gewidmet.

Zur Fotografie und auch dem Filmen bin ich erst wieder gekommen als die ersten Handys mit relativ guten Kameras ausgestattet waren. Immer wieder habe ich versucht meine Erlebnisse interessant fest zu halten.

2018 habe ich mir meine erste „professionelle“ Kamera zugelegt. Eine Sony a6300. Jetzt habe ich auf einmal dieses Gerät in der Hand. Es wurden Youtube Videos ohne Ende konsumiert und in jeder erdenklichen freien Minute ausprobiert. Dabei habe ich schnell entdeckt, dass die besten Fotos morgens und abends entstehen. Also bin ich sehr oft früh morgens los in den Wald oder was mir sonst so in den Sinn gekommen ist um mit meiner Kamera das Fotografieren zu lernen. Wer sich mit der Fotografie beschäftigt wird schnell bemerken dass dazu auch das Post Processing also die Nachbearbeitung gehört. Hier habe ich mir in den letzten Jahren einige Skills angeeignet. Durch das Bearbeiten fangen die Bilder erst richtig an zu Leben. Ganz ähnlich wie damals in der Dunkelkammer 🙂